@Sportverein Tülau-Voitze v. 1911 e.V.
@Sportverein Tülau-Voitze v. 1911 e.V.

 

 

Jahr
3.Einladung zur Generalversammlung am Do. 28.12.2017 18:00 Uhr GH Glupe

12/2017
4.Soft-Opening zum Tag der offenen Tür im neuen GH Glupe
Untitled document

Am Sonntag den 19.11.2017 lud die Tanzsparte des SV Tülau-Voitze nach ihrem letzten großen Auftritt in Wolfsburg anläßlich des 35.Tag der Niedersachsen erneut zum "Tag der offenen Tür" im Gasthaus Glupe. Nach ersten Umbauarbeiten und Renovierungen waren viele interessierte Gäste aus dem Umland gekommen und nach den Grußworten des Vorsitzenden, des Bürgermeisters und der neuen Besitzer zeigten die Akteure ein starkes Tanz-und Showprogramm unter aussagekräftiger Moderation. Mit Gruppen-und Paartänzen wurden die Gäste unterhalten und animiert mitzutanzen und die mehrfachen Landesmeister Aiutos zeigten mit ihrem Showtanz in Frack und Ballkleid höchste Eleganz. Die Mädchengruppen "Love2Dance" und "Wanted" unter Ltg. von Maylin Werner beeindruckten mit ihrer modernen Choreografie und Ausdrucksstärke. Ein gelungene Sportveranstaltung bei Kaffee und großen Kuchenbuffet rundeten das 4-Stundenprogramm ab.

Hinweis: Am Fr. den 15.12.2017 richtet der SV den offenen Adventskalender aus. 
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.


 


11/2017
5.Radfahrsparte auf Tagestour zum Steinhuder Meer
Untitled document

Die Spartenleitung lud erneut seine Radler zur Tagestour. Nach Hitzacker und Stüde waren die Erwartungen anspruchsvoll! "Wir werden nur im kleinen Kreis fahren", so hatte Peter Berg als Spartenleiter prognostiziert. 20 Teilnehmer starteten in Fahrgemeinschaften die 2stündige Anfahrt und das bei Bestem Kaiserwetter. Ein Naturerlebnis in geselliger Runde führte mit sportlichen 30 Kilometern nach Steinhude zum Fischtival. Zwischen Bühnen, Marktständen und open air-Stimmung tummelten sich die Touristen und der shanty Chor sang das Lied von "Santiano". Einziger Wehrmutstropfen - bei einem Teilnehmer versagte das Akku seines E-Bikes und er entschloss sich wieder nach hause zu fahren. Und doch - was für ein großartiger Tag. Am 11.10. wird voraussichtlich Saisonabschluß am Sportheim in Tülau sein und alle Interessierten können ihre ganz persönlichen Erinnerungen noch einmal auffrischen. Es wird eine Film von der Tagestour gezeigt. 


09/2017
6.Gottesdienst, Showtanz, Tennis und spannende Fußballspielepdf icon
Untitled document

Sportfest beim SV Tülau-Voitze: Dazu hatte der Verein am 06.08. bei bestem Kaiserwetter eingeladen. Die Besucher erwartete ein buntes Programm. Dazu zählten ein Jux-Fußballturnier (Ltg. T.Jackwerth, P.Dohrmann) sowie mehrere Fußballspiele der JSG Bergfeld/Parsau/Tülau (T. Hornig, P. Eickmeier) und des Frauenteams v. Jens Schulze. Außerdem konnten sich die Besucher ein Pokalspiel der ersten Herrenmannschaft (W.Vodde) und dem TSV Schönewörde ansehen. Darüber hinaus trat die e-Jugend (T. Larocca, P.Stau) der JSG gegen die unter-Elfjährigen des VfL Wolfsburg an. Das Freundschaftsspiel sei „spontan“ zustande gekommen, erklärte Timm, weil die JSG-Fußballerin  Lina  Jackwerth künftig für die VfL-Junioren spiele. Auch in der JSG bleibt sie weiter aktiv. Für  Kinder  gab  es  eine Hüpfburg, Minigolf, Tischtennis und weitere Angebote. Zudem präsentierte sich die Tanzsparte (Ltg. E.Buchholz) mit einer bunten Show aus aus Modern-Jazz-Dance (Ltg. Maylin Werner) und lateinamerikanischen Tänzen (Ltg.R+V. Aiuto). Die Tennissparte (Ltg. Marc Winkelmann) spielte ein Sommerturnier aus und auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. So traf sich auch eine Gruppe aus ehemaligen Fußballer des damaligen SSV Tülau-Fahrenhorst beim Sportfest. „Nach 50 Jahren“, wie Initiator Herbert Lange sagte. „Von 1964 bis 1969 haben wir in der Bezirksklasse gespielt“, erklärte er. Zur Erinnerung an diese erfolgreiche Zeit hat Lange ein Mannschaftsfoto von damals vergrößern lassen, künftig wird es im Sportheim hängen. Den Auftakt hatte ein gut besuchter Freiluft-Gottesdienst mit Pastor Helmut Kramer gemacht. „Es war das dritte Mal, dass das Sportfest mit einem Gottesdienst eingeleitet wurde“, so Timm. Selbst die Tülauer Motorradfreunde deren 25.jähriges Jubiläum am 26.08. stattfindet kamen spontan vorbei. Erstmals wurde ein 20min. Kurzfilm produziert der in Kürze verfügbar sein wird. Der Vorstand dankt allen Helfern für deren Einsatz.


08/2017
7.Einladung zum Sportfest am Sonntag 06.08.2017pdf icon
Untitled document
  1. 10:00h Open Air - Gottesdienst Hr. Pastor Kramer
  2. 11:00h Fussball JSG (f-Junioren), Ltg. T. Hornig, P. Eickmeier
  3. 12:00h Fussball JSG (e-Junioren) vs. VFL-Mädchen U11Cool Ltg. T. Larocca, P. Stau
  4. 13:00h Fussball 1.KL Damen SV Tülau-Voitze I. (Kreism. 2016) vs. JSG-Bergfeld/Parsau/Tülau C-Jugend, Ltg. Jens Schulz/Chr. Piech
  5. 13:00h Tennis-Sommerturnier Ltg. Marc Winkelmann
  6. 13:00h Ankunft der Radfahrsparte, Ltg. Peter Berg
  7. 14:00h Tanzsparte Standard - Latein mit den Landesmeistern Rosa und Valerio Aiuto, Ltg. Evi u. Wiebke
  8. 14:30h 1.JazzDance - ModernDance - Ltg. Maylin Werner
  9. 15:00h Fussball Pokalspiel 1KK. Herren SV Tülau-Voitze I. (Mannschaft d.J.2015) vs. TSV Schönewörde, Ltg. W. Vodde
  10. 17:00h Jux-Turnier der Ortsvereine und Einwohner Tülau-Voitze (Anmeldung 15:00h), Ltg.  Torsten Jackwerth
  11. 19:00h Ehrungen

Wir freuen uns, unseren Mitgliedern und Gästen ein vielseitiges Sportprogramm zu präsentieren. Die Kids freuen sich auf Hüpfburg, Minigolf, Laufbandquiz, Tischtennis u.v.m.
Versorgung: Kaffeetafel, Schankwagen, Grillpavillon
Besuchen Sie uns auf dem Sportplatz in Tülau, Sie erwartet ein fröhlicher Familientag. Bis dahin wünschen wir erholsame Ferien. Ortsvereine & Gäste sind herzlich willkommen.
Die Aufbauteams treffen sich am Samstag, den 05.08.2016 um 16:00h am Sportheim. (Programmänderungen möglich)



Der Vorstand


08/2017
9."Bin dann mal weg!" Freizeitspaß mit der Radfahrspartepdf icon
Untitled document

(mt) Unterwegs mit guten Freunden und sich dabei in der Natur zu bewegen, das macht nicht nur Spaß sondern ist auch gesund. Bei sonnigen Wetter fuhr die Radfahrsparte des SV Tülau-Voitze unter der Spartenleitung Peter und Birgit Berg um 10:00 Uhr die erste Etappe nach Stüde zum Bernsteinsee. Zum Mittag bot die Dachterasse des Hotel-Restaurant beste Urlaubsatmosphäre mit Panoramablick auf türkisfarbenes Wasser und eine Wakeboardanlage. Die Rückreise ging über Grußendorf nach Barwedel und Tiddische. In Bergfeld freute sich das Gasthaus "Zur Post" auf durstige Radfahrer. Auf dem Kilometerkonto standen abschließend gute 40 gefahrene Kilometer durch Wald und Flur. Unser Dank ging nach einem dreifachen "Grün-Weiß" und "Fahrradkette" an die Spartenleitung für einen herrlichen Ausflug. Wer nicht dabei sein konnte darf sich auf die nächste Tagesfahrt im September freuen.
Hinweise: Nach den Werksferien treffen sich die Radfahrer immer Mittwochs um 18:30 Uhr am Sportheim in Tülau. Am Mittwoch den 27.07.2017 soll nach der Tour am Sportheim noch ein Grillabend stattfinden.


07/2017
10.Ergebnisse Kreispokalendspiele Jugend 2017pdf icon
Untitled document

Auf der Sportanlage des SV Tülau fanden vom 22.–24.05.17 die diesjährigen Kreispokalendspiele der A- bis f-Junioren statt. Zwei der acht angesetzten Finalpartien konnten erst im Elfmeterschießen entschieden werden. Gesamtspielleiter Sven Stuhlemmer vom Kreisjugendausschuss bedankte sich bei der JSG Bergfeld/Parsau/Tülau für die hervorragende Organisation im Turnierumfeld. Chef-Organisator Thomas Wunsch (Jugendleiter des FC Germ. Parsau) und seine knapp 30 Helfer der Jugendmannschaften der JSG waren von den Zuschauerzahlen positiv überrascht. „Für den letzten Turniertag mussten wir sogar noch einmal Verpflegung nachkaufen“, so Wunsch. Stuhlemmer und Wunsch bedankten sich ausdrücklich für das faire Verhalten der vielen mitgereisten Eltern und Familienangehörigen an den Turniertagen. Eine zwischen den beiden Kleinfeldern eingerichtete Zuschauerzone wurde anstandslos akzeptiert. „Die Unterstützung der beteiligten Mannschaften war von gegenseitigen Respekt und Anerkennung für den Gegner geprägt“, so Stuhlemmer. weiterer Dank ergeht an die angesetzten Schiedsrichtergespanne und Einzelschiedsrichter denen seitens der beteiligten Mannschaften eine ausgesprochen gute Leistung bescheinigt wurde. Der Kreisjugendausschuss hofft, dass auch im nächsten Jahr ein ebenso toller Endspielort mit einer so guten Organisation gefunden wird. Ab sofort können sich Vereine um die Ausrichtung bewerben. Die Pokalsieger im Einzelnen:

  1. A-Junioren Landrat Warnecke Pokal:
    JSG Gifhorn Nord - SV Calberlah 3:0
  2. B-Junioren Hans-Dieter Ebeling Pokal
    JSG Blau-Weiß 29 - JSG Brome-Ohret. 1:0
  3. C-Junioren Sparkassen Pokal
    JSG Sassenburg - TSV Meine 2:4 n. E.
  4. D-Junioren AOK-Pokal
    JSG Südkreis - JFV Kickers Hill.-Leif. 5:1
  5. E-Junioren Detlef Tanke Pokal
    JSG Gifhorn Nord - SV BW Rühen 4:3 n.E
  6. ue-Junioren Klaus Matschinko Pokal
    MTV Gifhorn (J) - JSG Balau Weiß 29 (J) 8:3
  7. F-Junioren NFV-Kreis Gifhorn Pokal
    SV BW Rühen - JSG Okertal 1:5
  8. uf-Junioren KJA Pokal
    JSG Hoitl./Vels./Eisch. (J) - MTV Gifhorn (J) 3:1

05/2017
11.Kreispokalendspiele Jugend 2017
Untitled document

Der Ausrichter Jugendspielgemeinschaft (JSG) Bergfeld, Parsau, Tülau lädt alle fussballbegeisterten an drei Tagen zu "Leistung, Fairplay und Miteinander" ein. Vom 23.-25 Mai findet das Fußballpokalturnier der Besten auf dem Sportplatz in Tülau statt. Die Eröffnungsspiele beginnen Montag um 17:30 Uhr der ue-Junioren vom MTV Gifhorn und der JSG Blau-Weiß 29 die um den Klaus Matschinko Pokal spielen. Parallel spielen die E-Junioren JSG Gifhorn Nord gegen SV Rühen um den Landkreis Pokal


05/2017
12.Außerordentliche Generalversammlung - Satzungsänderung
Untitled document

Eingeladen sind alle Mitglieder am Freitag 05.05.2017, 19.00 Uhr im Gasthaus Glupe, Tülau. Bereits 2015 hat der SV eine neue Satzung auf Basis Mustersatzungen für Sportvereine in seiner GV mehrheitlich zur Abstimmung gebracht und so wertvolle Vorarbeit geleistet. In der letzten GV vom 28.12.2016 haben wir diesen Termin angekündigt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Beschlussfassung nach Bekanntgabe über die Dringlichkeit der satzungsgemäß eingereichten Dringlichkeitsanträge
3. Satzungsänderung - Neufassung wegen erfolgter Aufforderung durch das Finanzamt. Die Satzung ist auf www.sv38474.de unter Service nachzulesen.
4. Beschlussfassung über die am Abend eingereichten Dringlichkeitsanträge. Antragsabstimmung erfolgt, wenn sie 8 Tage vor GV dem 1. Vorsitzenden vorliegen!
5. Verschiedenes (Anfragen, Anregungen, Aussprache)
6. Termine
Der Vorstand


05/2017
13.Aktion "Sauberer Landkreis"
Untitled document

Am 04. März findet im gesamten Landkreis Gifhorn der Aktionstag "Sauberer Landkreis" statt. Auch wir als Sportverein wollen uns beteiligen. Die Gemeinde rechnet mit unserer tatkräftigen Unterstützung. Kommt bitte um 9:00 Uhr zum Schützenplatz in Tülau oder Voitze und bringt Handschuhe mit. Im Anschluß wird für das leibliche Wohl gesorgt.
Der Vorstand


03/2017
14.Großes Benefizturnier für Antonino Larosa
Untitled document

vom SV Hoitlingen organisiert fand am 18.02. in Brackstedt ein Hallenturnier zum Gedenken an den Fußballtrainer Toni Larosa statt. Von Lupo Martini bis zum SV Brome waren alle Fußballvereine aus der Region vertreten und man konnte die Bereitschaft aller spüren hier etwas Gutes im Namen des Sports zu tun. Der SV Tülau-Voitze freut sich über einen 3.Platz seiner Herrenmannschaft. In der Halbzeitpause kündigte der Hoitlinger Vorsitzende Edgar Klopp unsere ModernDance-gruppe des SV Tülau-Voitze an. Unter Leitung der Ex-Weltmeisterin Maylin Werner entfaltete sich eine beeindruckende Performance der Tänzerinnen "Love to Dance" nach dem Lied "Let it Go" aus dem Film "Frozen - Die Eiskönigin". Die Mädchen im Alter von 8-14 Jahren trainieren erst seit einem halben Jahr und entwerfen ihre Kostüme selbst. Toni Larosa hat die Tanzsparte Standard bis Latein des SV maßgeblich mit ins Leben gerufen und seine Tochter Anna-Lena in ihrer Gruppe voller Stolz unterstützt. Deshalb war es Anna-Lenas Wunsch mit ihrer Gruppe für ihren Vater zu Tanzen. Video anschauen.


02/2017
15.Mannschaft des Jahres weiter erfolgreich
Untitled document

Aktuelles erfährst Du im Turnierkalender


02/2017
16.Wandern in der Winterlandschaft - Gemarkung Tülau-Voitze
Untitled document

TÜLAU. Was gibt es schöneres, als sich in frischer Winterluft und in der schneebedeckten Natur zu bewegen? Nicht viel, meinten die Teilnehmer der Winterwanderung des SV Tülau-Voitze, die Vereinsvorsitzender Michael Timm vorm Gasthaus Glupe begrüßte. Auch der neue Bürgermeister Martin Zenk und sein Stellvertreter Hartmuth Gase waren mit dabei. Der von Hartmut Hornig und Christoph Wienecke ausgearbeitete, rund zehn Kilometer lange Rundweg führte über die Kiebitzmühle zum Osterfeuerplatz - wo eine Rast mit Verpflegung wartete - und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs mischten sich Gespräche der Wanderer mit Hundegebell und dem Lachen von Kindern, die auf Schatzsuche gehen konnten. Zum Mittagstisch traf man sich im Vereinsgasthaus Glupe. Neben Buffet wurde ein Lichtbildervortrag der jüngsten Vereinsreise nach Potsdam noch einmal in Erinnerung gerufen. pz
Die Gewinner aus dem Quiz werden kontaktiert.


01/2017
17.Vorstand neu besetzt
Untitled document

Von links:


01/2017
18.Einladung zum 38.Volkswandern - EXTRA FAMILIENFREUNDLICH
Untitled document

Auf in die Natur und los geht´s. Am Sonntag den 15.Januar lädt der SV Tülau-Voitze wieder zum traditionellen Wandern ein. Treffen um 10:00 Uhr am Gasthaus Glupe. Der SV organisiert für die Tülauer Gemeinde zum 38mal die traditionelle Volkswanderung. Für unsere kleinen Wanderfreunde wird es wieder eine kleine Schatzsuche geben und auch für die Großen ist etwas dabei. Gegen Mittag treffen wir uns im Vereinsgasthaus Glupe zum Mittagstisch.
Neu sind Buffet und Kosten: (Grünkohl, Bregenwurst, Kasseler=10,-Euro oder Erbsensuppe mit Bockwurst=5,-Euro oder Spagetti-Bolognese=5,-Euro, Getränke 50,-Cent, Bier 1,-Euro). Familienfreundlich und in geselliger Runde freuen wir uns auf einen unterhaltsamen Tag. (Bilder von der Busreise nach Potsdam werden gezeigt)
Der Vorstand


01/2017
19.Zumba: Ab Mo. 09.Januar um 20:00 Uhr kleine Turnhalle Voitze
Untitled document

Ihr seid im neuen Jahr auf der Suche nach der sportlichen Herausforderung oder Fettverbrennung? Dann seid ihr bei Zumba® Fitness genau richtig!
Genießt die lateinamerikanische Musik, macht gezielte Bewegungen dazu und tut eurer Gesundheit etwas Gutes. Ein einfach zu erlernendes Sportrezept mit ganz viel Spaß. Immer montags um 20:00 Uhr kleine Turnhalle 38474 Voitze, Schulstraße. Kommt einfach vorbei und schnuppert kostenlos rein. Wir freuen uns auf euch!

 


01/2017
20.Generalversammlung 12/2016: SV Tülau/Voitze will Attraktivität weiter steigernpdf icon
Untitled document

TÜLAU. Hinter dem derzeit 447 Mitglieder starken Sportverein Grün-Weiß Tülau/Voitze liegt ein erfolgreiches Jahr 2016. Das wurde bei der Jahresversammlung im Vereinslokal Glupe in Tülau deutlich, in deren Verlauf der Vorsitzende Michael Timm ein überaus positives Fazit zog und schon mal die Marschroute für das neue Sportjahr umriss. „Trotz allen Erfolges in sportlicher sowie vereinspolitischer Sicht sollten wir uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen", mahnte Timm weitere Anstrengungen an, um die Vereinsattraktivität weiter zu stärken. Hierbei verwies er auf den bereits erfolgreich beschritten Weg, außer den klassischen Sportarten wie Fußball, Tennis und Gymnastik auch Trendsportarten anzubieten. Dazu zählen unter anderen die vor vier Jahren ins Leben gerufene Tanzsparte unter Leitung von Evi Buchholz und Wiebke Riemer und der erst jüngst gegründete Fahrradclub unter Leitung von Peter Berg, die beide weiter einen regen Zulauf verzeichnen. Besonders freute sich die Vereinsführung aber über die im Jugendfußball gefeierten Erfolge der Spielgemeinschaft mit dem TSV Bergfeld und Germania Parsau; die auch zu Vereinsauszeichnungen führten. So wurde die vom Trainergespann Thomas Wunsch, Patrick Stau und Toni La Rocca betreute F-Juniorenmannschaft (U9) für ihre sportlichen Erfolge zur Mannschaft des Jahres gekürt. Sportler des Jahres wurde Jens Schulze (Trainer der Damenmannschaft). Für besondere Verdienste Wurden Evi Buchholz ausgezeichnet. Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurden Heike Schunke (25 Jahre), Christa Millers und Maja Jackwerth (40 Jahre). Grund zur Freude galten auch den jungen Vätern Torben Hornig und Patrik Eickmeyer die seit April 2016 die G-Jugend mittlerweile mit 20 Kindern aus dem Nichts aufgebaut haben. Ebenso war der Modern-Dance-Auftritt der Vizeweltmeisterin Maylin Werner mit ihren jungen Mädels auf dem Weihnachtsball beim SV Jembke vor 130 Gästen ein Höhepunkt. Dank der Kooperation im TeamRegional war die Tanzsparte Standard bis Latein unter Leitung der mehrfachen Landesmeister Rosa und Valerio Aiuto ebenfalls zu Gast.
Wiederwahl für den 1.VS Michael Timm, den 3.VS Herbert Leusmann und der 2.SF Manuela Hilmer. Die große Überraschung war die Wahl von Naila Hornig zur 1.Schriftführerin und Sören Klein zum 2ten Kassierer.


01/2017
zurück